arch-angelsk
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   arch-angelsk
   Bibliotheca Selecta

http://myblog.de/arch-angelsk

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
rotarmist des papstes II
JURAJ KRIZANIC
"Unter den Zeitgenossen Krizanics blieben seine Ideen, die auf eine Vereinigung aller Slaven unter F?hrung Ru?lands und des Heiligen Stuhles abzielte, weitgehend unbekannt."
9.4.05 21:43


millionen stehen hinter mir...



?Wieviel Divisionen hat der Papst?? soll Stalin gefragt haben. heute wissen wir: es war die falsche frage.
es werden wohl am ende mehrere millionen zu ihm pilgern. und noch mehr in diesen tagen seiner gedenken. verwunderung dar?ber bei euch. ihr sozialkritischen theatermacher und -schreiber, kolumnenf?ller und differenzierende beobachter. wie armselig mutet angesichts dieser zuneigung euer tun an. eure halbgelesenen essays, eure einviertelgef?llten theaters?le, eure schon ?berholten reportagen. was ist das schon alles angesichts derjenigen die eines tages ihren kindern erz?hlen k?nnen, da? sie damals dabei waren.
weil ihr keine ahnung habt vom glauben, von religi?sit?t und der tiefe der welt. gerade diese unerkl?rliche tiefe macht euch angst. dies versteht ihr nicht und f?rchtet es. weil euch worte wie opfer, glaube und mythos fremd sind. was ihr nicht begreift davor habt ihr angst. wollt es z?hmen, in systemen ordnen. und weil ihr euch davor f?rchtet bleibt euch nichts anderes ?brig als tagein tagaus die institution der kirche anzugreifen. institution - das meint ihr zu begreifen, begreift ihr aber auch was dahinter steht?
nun da hundertausende zum ihm pilgern h?ttet ihr wenigstens das eine vom toten polen lernen k?nnen - demut. habt ihr aber nicht, genausowenig wie ich. im grunde m??t ihr nur vor eins angst haben - vor uns.

6.4.05 01:16


vitam aeternam
Credo in sanctum spiritum, sanctam ecclesiam catholicam, sanctorum communionem, remissionem peccatorum, carnis resurrectionem, vitam aeternam. Amen.

mal einige fragen an die liberale berufsjournaile: was soll diese fragerei ob der papst zur?cktreten sollte? ist er der vorstandsvorsitzende der deutschen bank? es braucht stellvertreter f?r den stellvertreter Gottes?
unter uns betschwestern: das pontificat ist keine ich-ag oder startup-unternehmen mit vorzeitigem ruhestand oder invalidenrente. seine berufung geht zuende wenn er denn letzten atemzug getan hat, mit anderen worten: wenn es Gott gef?llt und nicht wenn ihr der meinung seit, da?...
...also geht mal lieber weiter neue holocaust-gedenkst?tten einweihen und bringt eure frauen zum arzt zwecks abtreibungsberatung.

wie immer euer zweitkonzilsleugnender treuergebener rotarmist.
SK
28.2.05 13:04


jeder hat so seinen che guevara...
...und ich stehe zu meinem Lamm Gottes.

Corneliu Codreanu, ermordet am 30. November 1938.

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe; gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz. 'Gott gebiete ihm', so bitten wir flehentlich. Du aber, F?rst der himmlischen Heerscharen, sto?e den Satan und die anderen b?sartigen Geister, die in der Welt umherschweifen, um die Seelen zu verderben, mit g?ttlicher Macht in die H?lle. Amen.
30.11.04 23:11


jede gru?botschaft sollte eine pers?nliche note haben

2.11.04 01:12


westliche dekadenz oder depressive kriegsgewinnler
man gibt euch alle freiheiten. was ist. ihr seid ?berfordert. ihr fordert selbstbestimmung. was ist. ihr verzweifelt am ich. ihr habt alle m?glichkeiten. was ist. ihr werdet depressiv. wer alles hat, den lockt es, nichts zu haben. wir m?gen alles verlieren. die armen wissen nicht, was leere ist.

14.10.04 21:50


LOVE
der alte meister ist wieder unterwegs.

unter Boyd Rice .
2.10.04 22:02


Mythen der Nationen. 1945 - Arena der Erinnerungen


im dhm in berlin.
heute beginn. bis zum 27. februar 2005
bin gespannt, besonders auf den begleitband
2.10.04 15:06


Mich?le Bokanowski (geb. 1943)



Nach langem Suchen endlich die Tontr?ger der franz. Experimentalmusikerin Mich?le Bokanowski gefunden:
? Tabou
? Cirque
? Trois chambres d?inqui?tude
? L??toile absinthe
? L?ange
elektroAkustik und experimentalMusik. seit anfang der siebziger arbeitet sie mit tonschleifen und selbst aufgenommen ger?uschen. ihre ?klangcollagen? und filmmusiken sind auch den geneigten industrial und ambient konsumenten zu empfehlen. ihre arbeitsweise des zusammeneinf?gens von tonbandschleifen wurde zurecht immer als ?archaischer Vorl?ufer des Samplers? bezeichnet.
18.9.04 13:57


110901
genauso ein tag wie jeder andere ...
11.9.04 15:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung